Version 4.13.2374
Dvlpr 4.20.2376 (Pro)
Deutsch Seite der CD-Verwaltung auf Deutsch Seite der CD-Verwaltung auf English English
 
 
MP3s verwalten

Neuigkeiten

6. November 2016:
Es gibt jetzt auch eine Sprachdatei für Arabisch.

28. März 2016:
Version 4.13 ist jetzt verfügbar! [Weiter…]

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse:

Screenshot

BXDM Disk Catalog: Hauptbildschirm und Suche
Hauptbildschirm und Suche

[Mehr Screenshots…]

Counter

874.499

Copyright

© 1999-2017 Kevin Fucik

Impressum

CDs katalogisieren und verwalten

 Broken X Disk Manager-Neuigkeiten 

6. November 2016

Es gibt jetzt auch eine Sprachdatei für Arabisch.


28. März 2016

Version 4.13 ist jetzt verfügbar!
Zu Änderungen, lesen Sie bitte die Entwicklungsgeschichte.

Downloads:


2. Januar 2016

Version 4.12 ist jetzt verfügbar!
Zu Änderungen, lesen Sie bitte die Entwicklungsgeschichte.


27. Oktober 2012

Version 4.11 ist jetzt verfügbar!
Zu Änderungen, lesen Sie bitte die Entwicklungsgeschichte.


28. August 2010

Die finale Version 4.1 ist jetzt verfügbar!
Es gibt viele Änderungen, bitte lesen Sie die Entwicklungsgeschichte für Details.


18. Dezember 2009

Version 4.07 behebt einen Fehler in der Professional Version.


4. Oktober 2009

Version 4.06 behebt ein Kompatibilitätsproblem mit Windows 7 und Probleme beim Auslesen von Archiven.


29. August 2009

Version 4.05 behebt Kompatibilitätsprobleme mit Windows XP und ein Absturzproblem.


26. August 2009

Version 4.04 behebt einen Fehler und erweitert die Amazon Web Services-Unterstützung. Seit 15. August 2009 verlangt Amazon für ihren Dienst authentifizierte Anfragen.


1. Januar 2008

Frohes neues Jahr 2008!


12. September 2007

Version 4.03 behebt Fehler, die bisher während der Arbeiten an Version 4.1 gefunden wurden.
Bitte lesen Sie die Entwicklungsgeschichte für Details.


16. Juni 2007

Version 4.02 behebt einen Fehler und unterstützt in der Professional Version jetzt auch Unicode-Registrierungsnamen.


13. Juni 2007

Die Broken X-Homepage hat eine neue Hauptdomäne: brokenx.com. Die alte Domain broken-cross.com wird noch eine ganze Weile verfügbar bleiben. Bitte aktualisieren Sie Ihre Favoriten/Lesezeichen dennoch auf die neue URL.


8. Mai 2007

Version 4.01 behebt Fehler, die bisher in Version 4.0 gefunden wurden, und bringt verbesserte Freedb-Unterstützung.


18. März 2007

Die finale Version 4 ist jetzt verfügbar!
Zunächst einmal wurde das Programm in Broken X Disk Manager umbenannt. Dies hat jedoch natürlich keine Auswirkungen auf die Lizenzen registrierter Benutzer.
Die Optik des Programms wurde mit neuen Symbolen und Grafiken modernisiert. Das Programm ist jetzt nur noch in der Unicode-Variante verfügbar, dafür - für registrierte Benutzer - jedoch auch als x64 Edition. Die Datenbankkodierung wurde geändert, um die meisten Datenbanken trotz Unicode nicht zu vergrößern.
Neue Funktionen umfassen bspw. das Erstellen und Speichern von Hörproben für Ton-, Musik- und Videodateien.
Die Modernisierung des Programms brachte allerdings auch ein Opfer mit sich, es werden nur noch die Windows-Versionen ab Windows 2000 unterstützt. Für ältere Betriebssysteme wird eine ältere Programmversion angeboten, die auch noch evtl. Fehlerbehebungen erhalten wird.
Es gibt viele weitere Änderungen, bitte lesen Sie die Entwicklungsgeschichte für Details.


15. März 2007

In Version 3.95 wurden letzte Fehlerbehebungen der Version 4 in die 3.x-Reihe übernommen. Bitte lesen Sie die Entwicklungsgeschichte für Details.
Version 4.0 wird in den nächsten Tagen in der finalen Version verfügbar sein.


1. Januar 2007

Ich wünsche allen Besuchern ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2007!


16. September 2006

Version 3.94 behebt weitere Fehler, die bisher während der Arbeit an Version 4 gefunden wurden.
Bitte lesen Sie die Entwicklungsgeschichte für Details.

Update: Die neue Version meldete sich fälschlicherweise als Version 3.93.2201 statt 3.94.2201. Dies wurde behoben.


9. August 2006

Version 3.93 behebt Fehler, die bisher während der Entwicklung von Version 4 gefunden wurden.
Bitte lesen Sie die Entwicklungsgeschichte für Details.

Falls keine schweren Fehler mehr auftauchen, wird dies voraussichtlich die letzte Version der 3er-Serie sein. Die Entwicklung von Version 4 hat bereits begonnen. Neben neuen Funktionen wird Version 4 auch ein paar andere Änderungen mit sich bringen:

  • Das Programm wurde in Broken X Disk Manager umbenannt. Dies hat aber natürlich keine Auswirkungen auf registrierte Benutzer, die Lizenzen bleiben weiterhin für alle zukünftigen Versionen gültig.
    Meine Homepages können nun auch schon über die neuen Internet-Adressen http://www.brokenx.com und http://dm.brokenx.com erreicht werden.
  • In Version 4 wird es nur noch die Unicode-Version geben, d.h. die Software wird
    Windows 95/98/Me nicht mehr unterstützen. Ich plane diesen Schritt unter anderem, da es in den letzten Versionen schon zu viele Probleme mit der Kompatibilität zu diesen Windows-Versionen gab und es immer schwieriger wird, neue Funktionen auch für diese alten Systeme zu implementieren. Zudem endete der Microsoft-Support für diese Versionen im Juli, es stehen keine Sicherheits-Updates etc. mehr zur Verfügung.
    Die MBCS-Version wird dann das Feld für eine x64-Edition (nur Professional Version) und evtl. eine Disk Manager - Browser Edition räumen.
  • Um die Datenbanken wegen Unicode-Codierung nicht unnötig groß werden zu lassen, werden diese von Version 4 im UTF-8-Format gespeichert.


21. Juni 2006

Broken X Disk Manager wurde erfolgreich unter Windows Vista™ (Beta 2) getestet.